Nationaler Straubinger ADAC – Automobilslalom 2015

am 05.07.2015

Prädikate:
ADAC Gogeißl – Städte – Slalom – Pokal
Niederbayerische Maier – Korduletsch –
Slalommeisterschaft
Bayerische BMV – Meisterschaft
ADAC Sportabzeichen

Rennstrecke: (Flugplatz Slalom)
Gäubodenkaserne Feldkirchen – Mitterharthausen

Achtung!
Jeder Teilnehmer braucht einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Auch Begleitpersonen!

Nenngeld / Papierabnahme:
Nennung 30,00 €; Kl. SE 15,00 €; U21 12,50 €
Mannschaft nenngeldfrei

Vorzulegen sind:
Führerschein, Fahrzeugschein oder Wagenpass, Clubsport / DMSB Lizenz.

Preise:
30% der gestarteten erhalten Pokale, außerdem die Gruppensieger (Tagesbester), beste Dame, U21, SE und Mannschaft.

Trainings und Wertungsläufe:
Kl . 20 SE Gleichmäßigkeit 08.00 – 09.00 Uhr
Gruppe G:
Kl. 7, 6, 09.00 – 09.30 Uhr
Kl. 5, 4, 09.30 – 10.30 Uhr
Kl. 3, 2, 1 10.30 – 12.00 Uhr
Gruppe F:
Kl. 10 bis 1400 ccm 12.00 – 14.00 Uhr
Kl. 11 bis 1600 ccm 14.00 – 14.30 Uhr
Kl. 12 über 1600ccm 14.30 – 15.00 Uhr
Gruppe H:
Kl. 16 bis 1300 ccm 15.00 – 15.30 Uhr
Kl. 17 bis 1600 ccm 15.30 – 16.00 Uhr
Kl. 18 über 1600 ccm 16.00 – 17.00 Uhr

Technische Abnahme:
Die technische Abnahme beginnt jeweils 30 Min. vor der geplanten Startzeit in der Klasse.

Nennungsschluss:     Start 1. Fahrzeug der Klasse
MSC Straubing von 1922 e.V. im ADAC
Rennleiter: Wolfgang Reckholder
Tel.: 09420 / 802103
Organisation: Georg Ganjon
Tel.: 09421 / 89794; Fax 09421 / 182459
Handy: 0173 4153933

 

Kurzauschreibung: Nationaler Straubinger Autoslalom2015
Nennformular Autoslalom2015